Futon Bio-Baumwolle & Kokos - Sofort lieferbar

Neuer Artikel

Dieser 14 cm hohe Futon aus reiner Bio-Baumwolle ist durch eine Zwischenschicht aus Kokos etwas dicker und fester als der japanische Klassiker. Das zu hundert Prozent natürliche Produkt hat einen hohen Härtegrad. Der Bezug ist aus reiner ecrufarbener Baumwolle.

Dieser Futon 140x160 cm ist sofort lieferbar: Lieferung innerhalb von 2 Werktagen nach Bestellung.

Mehr Infos

voraussichtlicher Auslieferungstermin: 18-07-2024.

340,07 € inkl. MwSt.

MwSt. 19%

-20%

425,08 € inkl. MwSt.

Produkt-Optionen

Breite
Länge
Textilfarbe
Naturweiß
 
Naturweiß
 

Sie haben kein Modell mit den richtigen Maßen gefunden?

Bestellen Sie ein Produkt nach Maß

Mehr Infos

Produkteigenschaften

Der Futon Bio-Baumwolle & Kokos besteht aus 6 Lagen kardierter Baumwolle mit einer Zwischenschicht aus natürlicher Kokosfaser mit atmungsaktiven Eigenschaften.

Bei diesem Modell handelt es sich um eine Matratze mit hohem Härtegrad: Die oberen und unteren Lagen aus Baumwolle sowie die Kernschicht aus Kokos geben der Kombination die richtige Festigkeit. Da die Matratze symmetrisch gefertigt ist, wird die Schlafqualität auch nach dem Wenden nicht beeinflusst.

Futon-Matratzen sind besonders wegen ihrer Vielseitigkeit beliebt. In Japan werden Futons zur Schlafenszeit meistens auf Tatami-Böden gelegt. Sie können aber auch gut in Betten mit Lattenrost verwendet werden.

Maße

Breite: 140 cm
Länge: 160 cm
Höhe: 14 cm (Frontseite und Kanten)

Material

Hülle: 100% Ecru-Baumwolle

Füllung:

- 5,5 cm Baumwolle in Lagen
- 1 Lage Kokos, Dicke 3 cm
- 5,5 cm Baumwolle in Lagen

Handhabung und Pflege des Futons

Futons sind gesteppte Matratzen und daher nicht abziehbar; mögliche Flecken werden mit einem ensprechenden Mittel entfernt. Als Schutz vor Verunreinigungen empfehlen wir den passenden dreiseitig abnehmbaren Bezug, den Sie im Bereich Zubehör finden. Der Bezug besteht aus dem gleichen Stoff wie die Futonhülle und kann auch in einer anderen Farbe bestellt werden.

Außerdem empfehlen wir, den Futon von Zeit zu Zeit zu wenden, damit die gewünschte Dichte der Baumwolle erhalten bleibt. Auch sollte der Futon hin und wieder zusammengerollt und gelüftet werden, damit Feuchtigkeit, die möglicherweise aus der Luft aufgenommen wurde, entweichen kann. Am besten wiederholen Sie diese Prozedur jeweils zum Jahreszeitenwechsel.